Pulli Bestellung

Liebe StaWis,

es ist endlich soweit: Ab heute könnt ihr euch einen der kuscheligen StaWi-Pullis mit dem alten Uni-Logo, die ihr in der Winterzeit bestimmt schon bei euren Mitstudierenden gesehen habt, bestellen.
Es handelt sich um das gleiche fair gehandelte Modell des Herstellers Continental Clothing wie in den letzten Jahren. Je nach Bestellzahl wird der Preis zwischen 25 und 30 Euro liegen. Die Pullis sind in den Größen S bis XL verfügbar und fallen eher groß aus. Die Auswahl der Größe ist verbindlich und kann nach Bestellung nicht mehr geändert werden. Falls ihr den Pulli vor Bestellung anprobieren möchtet, meldet euch bitte bis Ende dieser Woche bei uns unter pullis@staatswissenschaften.de, damit wir kurzfristig einen Termin zur Anprobe organisieren können.

Wenn ihr verbindlich einen Pulli bestellen möchtet, füllt bitte das Bestellformular bis spätestens zum 31.01.2015 aus. Nach Ende der Frist ist eine Bestellung nicht mehr möglich. Selbstverständlich werden wir eure Angaben vertraulich behandeln.
Auf Grundlage der endgültigen Bestellzahl werden wir den finalen Preis pro Pulli berechnen und euch mitteilen. Ihr habt dann zwei Wochen Zeit, den Betrag an uns zu überweisen. Bitte beachtet: Sobald das Geld überwiesen wurde, kann die Bestellung nicht mehr widerrufen werden.
Die Ausgabe der Pullis wird aufgrund ggf. längerer Lieferzeiten voraussichtlich zu Beginn des Sommersemesters Anfang April erfolgen. Ihr werdet eure Pullis zu verschiedenen Terminen bei uns im Grauen Elend abholen können.

Hier der Link zum Bestellformular:
https://docs.google.com/forms/d/1dQK4Y5TulC9hBAkxXf5na4mGgBDEoNyTGqx5WxOOwQY/viewform?c=0&w=1&usp=mail_form_link

Wir freuen uns auf zahlreiche Bestellungen!

Euer FSR Staatswissenschaften

Untitled

Liebe StaWis,

heute Abend könnt ihr um 20.00 zur Pullianprobe im Grauen Elend vorbei schauen.

Deadline für die Bestellung ist der 31. Januar 2015

Hier nocheinmal der Link für das Bestellformular:
docs.google.com/forms/d/1dQK4Y5TulC9hBAkxXf5na4mGgBDEoNyTGqx5WxOOwQY/viewform?c=0&w=1

Bis dahin, Euer FSR-StaWi
... See MoreSee Less

1 day ago

View on Facebook

Vorallem für die Erstis wichtig ;) ... See MoreSee Less

Noch ein kleiner Hinweis zu den Raumänderungen, die ab dieser Woche gelten. Das Audimax der Alten Parteischule ist im Vorlesungsverzeichnis unter APS zu finden. Im Audimax der Uni finden defintiv keine Veranstaltungen statt. Die Anreisepläne zu den Ausweichräumen sind auf unserer Lagepläne-Seite zu finden: Ihttps://www.uni-erfurt.de/intranet/campusplaene/weitere-laegeplaene/

2 days ago

View on Facebook

Ihr wisst noch nicht wie es nach dem Bachelor weitergeht? Morgen könnt ihr euch beim Masterinfotag genauer über die weiterführenden Studienangebote der Uni Erfurt informieren. ... See MoreSee Less

5 days ago

Masterinfotag an der Universität Erfurt

Januar 24, 2015, 10:00am

Universität Erfurt

Wie geht's weiter nach dem Bachelor? Die Uni Erfurt lädt am 24. Januar zum Masterinfotag ein. An diesem Tag präsentieren sich die 19 Master-Programme der Hochschule und es gibt ausreichend Möglichkeiten, mit den Professoren und Studierenden ins Gespräch zu kommen sowie den Campus und die Stadt kennenzulernen. Weitere Infos und Anmeldung unter: www.masterinfotag.de Unsere Master-Programme: - Master Angewandte Linguistik - Master Erziehungswissenschaft - Master Geschichte und Soziologie/Anthropologie des Vorderen Orients in globaler Perspektive - Master Geschichtswissenschaft - Master Kinder- und Jugendmedien - Master Kommunikationsforschung - Magister Lehramt - Förderpädagogik - Magister Lehramt - berufsbildende Schulen - Master Literaturwissenschaft - Master of Education - Grundschule - Master of Education - Regelschule - Master Philosophie - Master Psychologie - Master of Public Policy - Master Religionswissenschaft - Master Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte - Master Sonder- und Integrationspädagogik - Master Staatswissenschaften - Master Theologie und Wirtschaft

View on Facebook

Liebe StaWis,
zur Zeit ist das gesamte Audimaxgebäude (AMG) gesperrt. Grund dafür ist der mangelnde Brandschutz.
... See MoreSee Less

6 days ago

View on Facebook

www.facebook.com/events/858708540859179/?ref_newsfeed_story_type=regular&source=1

Am Freitag findet eine Informationsveranstaltung mit Herrn Prof. Thumfart und Christian Schaft, Mitglied des Thüringer Landtages und ehem. Student unserer Fakultät, um 18 Uhr im Raum AMG 0012 statt.
... See MoreSee Less

1 week ago

Interaktive Infoveranstaltung "Wie umgehen mit Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit?"

Januar 23, 2015, 5:00pm

Universität Erfurt, LG 2 Raum 123

Rechtspopulismus und rassitische Ressentiments brechen sich derzeit in den Demonstrationen von Organisationen wie PEGIDA in Dresen, LEGIDA in Leipzig oder auch hier in Thüringen, genauer in Suhl mit SÜGIDA ihre Bahn. Mit einer gefährlichen Stimmungslage werden zunehmend islamophobe Einstellungen in der "Mitte der Gesellschaft" präsent bzw. waren es in den letzten Jahren bereits. Auch Menschen, die wegen der Gefährdung ihres Lebens aus unterschiedlichsten Gründen aus ihren Heimatländern fliehen, werden dabei Projektionsfläche dieser Stimmung. Diese Einstellungen machen dabei auch vor Einrichtungen wie den Hochschulen nicht Halt. In Erfurt hat sich im November 2014 eine Hochschulgruppe gegründet, die als Ableger der neurechten Partei "Alternative für Deutschland" fungiert, die sogenannte "CampusAlternative". Die aktuellen Entwicklungen bundesweit und die Gründung der AfD-nahen Hochschulgruppe wollen wir zum Anlass nehmen, um über die Entwicklung von Ressentiments und (extrem) rechten Stimmungslagen im deutschen Alltagsbewusstsein zu sprechen. Dazu haben wir u.a. Diskussionspartner*innen eingeladen, die sich bereits die letzten Jahre aktiv an der Universität im Senatsausschuss gegen gruppenbezgene Menschenfeindlichkeit und darüber hinaus für eine intensive Debatte über Rassismus und Handlungsstrategien dagegen eingesetzt haben. Ziel soll es sein Handlungsstrategien zu entwickeln, um mit PEGIDA, AfD, und Co. umzugehen. Gäste sind u.a.: Prof. Dr. Alexander Thumfart (apl. Professur für Politische Theorie an der Universität Erfurt) Prof. Dr. Oliver Kessler (Professur für Internationale Beziehungen an der Universität Erfurt) Christian Schaft (Mitglied des Thüringer Landtages und ehem. Student der Universität Erfurt) Die Veranstaltung ist eine gemeinsame Initiative der Hochschulgruppen der Jusos, Grünen Jugend, die linke. SDS, DGB-Studis, AntiraCampus Erfurt, der AG Nachhaltigkeit und der Studierendenräte der FH und Universität Erfurt. ----------------------------------------------- "Die Veranstaltenden behalten sich vor nach § 6 VersammlG, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen."

View on Facebook